Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

September 2020:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

---------------------

13.9.2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 13.9.2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 ----------------------- 

12.9.2020

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  ----------------

 11.9.2020

Heute, Freitag, den 11. September von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr letzte Möglichkeit der Besichtigung unserer „Alten Stadthalle“.
Ich lade Sie herzlich ein.
Bei vielen von Ihnen sind mit dieser Halle Jugenderinnerungen sowie durchaus auch eine emotionale Verbundenheit vorhanden.
Ihr/Euer
Jürgen Heckel
Erster Bürgermeister
Stadt Bad Windsheim
P.S.
Bitte tragen Sie für sich und ihre Mitmenschen Verantwortung und halten Sie sich bitte an die Hygiene-Vorgaben sowie an die Regelungen zum Tragen der Mund-Nasen-Masken.
Hier Aufnahmen aus dem Archiv „Foto & Studio Heckel“.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-----------------

11.9.2020
Die Vorstandschaft des Komitee’s für Städtepartnerschaften Bad Windsheim e.V. und die Bürgermeister
Jürgen Heckel und Ronald Reichenberg trafen sich zu einem Arbeitsgespräch im Rathaus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-------------------

10.9.2020

—Beginn des Ausbildungsjahres—Erstmalig habe ich als Bürgermeister alle Lehrlinge der Stadt und unserer Tochterunternehmen zu einem gemeinsamen Termin ins Rathaus der Stadt Bad Windsheim eingeladen.
Ich bin stolz auf unsere Ausbildungsquote der Stadt, Stadtwerke, Franken-Therme und der Kur-Kongreß-Touristik.
Wir bilden nun im ersten Lehrjahr gemeinsam insgesamt 8 Lehrlinge in den verschiedensten Berufen aus.
.... Verwaltungsfachangestellte/r
.... Industriekauffrau
.... Fachangestellte für Bäderbetriebe
.... Veranstaltungskaufmann
In meinem Ausführungen brachte ich zum Ausdruck:
a) Wir müssen gesellschaftlich und öffentlich ein Zeichen setzen.
b) Wir sind ein guter, namhafter und zuverlässiger Arbeitgeber.
c) Wir können die Zukunft unserer Betriebe langfristig nur mit der Ausbildung von Lehrlingen gewährleisten.
d) Wir freuen uns auf Sie und Sie sind ein Teil von uns.
Ich dankte den Ausbildern in den verschiedenen Betrieben, Herrn Ralf Heimann - Franken-Therme, Herrn Sven Kilian - Stadt Bad Windsheim.
Abschließend gratulierte ich noch Frau Laura Herbolsheimer zur sehr gut bestandenen Ausbildung.
Ich freue mich nun auf viele Begegnungen mit unseren „NEUEN“ im Haus und in den Tochterunternehmen.
Zum Schluß führte ich noch aus...
auch wir waren alle einmal Auszubildende.
Ihr/Euer
Jürgen Heckel
Erster Bürgermeister
Stadt Bad Windsheim

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-------------------------

8.9.2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

------------------------

7.9.2020

Ortssprecherwahl im Berolzheim.
——-ROLAND MÜLLER——-
Berolzheim hatte seit 2014 keinen gewählten Ortsteilbeauftragten gestellt. Nun sollte am Samstag, den 05.September der GROßE WURF gelingen. Es wurde von der Stadt, auf Antrag der Dorfgemeinschaft, zur Ortssprecherwahl eingeladen.
Ich mache es kurz. Von den 26 Stimmberechtigten Berolzheimern wurde Roland Müller mit 20 Stimmen, als ihr Vertreter gewählt.
Her Roland Müller hat bereits ein erstes Thema an mich und den Stadtrat herangetragen. Der Radwegebau von Berolzheim nach Kaubenheim. Ich werde nun einen gemeinsamen Termin mit dem Ortssprecher Roland Müller, dem Ipsheimer Bürgermeisterkollegen Stefan Schmidt vereinbaren, um die Situation übergreifend zu beraten.
Ich gratuliere und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit zum Wohle des Dorfes Berolzheims, der anderen Ortsteile und der Stadt Bad Windsheim.
Ihr/Euer
Jürgen Heckel
Erster Bürgermeister
Stadt Bad Windsheim

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-------------------------

Bitte vormerken und anmelden:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

6.9.2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

--------------------------------------

4.9.2020

Heute in der WZ:

 

 

 

 

 

 

----------------------

2.9.2020:

LANDESGARTENSCHAU 2027  IN BAD WINDSHEIM
Viele Verwaltungsdinge werden bereits heute im Hintergrund für die anstehenden öffentlichen Veranstaltungen in Bad Windsheim vorbereitet.
Gestern waren wir in Wassertrüdingen um dort das Gespräch mit dem Bürgermeister Stefan Ultsch, dem Geschäftsführer der Landesgartenschau von Wassertrüdingen - Herrn Peter Schubert, vom Touristikbüro - Frau Nina Maurer und Herrn Thomas Nägele - Bauamtsleiter zu führen. Es war erneut eine sehr aufschlußreiche und informative Fahrt.
Zu den Erfolgszahlen von Wassertrüdingen:
-348.000 Besucher in 108 Tagen
- 641 Busse
- 383 Führungen
- 13,4 Hektar Gelände
- 48 Baum- und Bankpaten
- 168 Neue Bäume
- 11.000 qm Ansaat Naturwiesen
- 3.270 qm Staudenbeete
- 13.414 Blumenzwiebeln
Ich freue mich auf die Beteiligung und Unterstützung von den Bürgerinnen und Bürgern bei der Umsetzung unserer Landesgartenschau.
Mein Ziel:
Eine „Bürger-Landesgartenschau für Bad Windsheim, unsere Ortsteile und die gesamte Region“.
Ihr/Euer
Jürgen Heckel
Erster Bürgermeister
Stadt Bad Windsheim

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-------------------------

31.8.2020

Ortssprecherwahl in Wiebelsheim.
Es war ein sehr angenehmer Termin und Abend für mich. Am Donnerstag, den 27.August wurde Herr Thomas Müller mit überwältigender Mehrheit von den Wiebelsheimern zum Ortssprecher gewählt.
Es waren 74 Wahlberechtigte von 195 anwesend. Auf Thomas Müller entfielen 59 von 66 gültigen Stimmen.
Ich freue mich auf die konstruktive Zusammenarbeit mit Herrn Thomas Müller, engagiert er sich doch schon viele Jahre mit „Herzblut“ für sein/unser Wiebelsheim.
Übrigens, als Bürgermeister suche ich natürlich an derartigen Abenden das Gespräch, informiere aber natürlich gleichzeitig die Bürgerinnen und Bürger über ausgeführte städtische Baumaßnahmen, wie die Verbindungsstraße/weg Wiebelsheim Richtung Illesheim. Auch wurden mir Wünsche und Anliegen, seitens der Wiebelsheimer Bürgerschaft, vorgetragen.
So konnte und durfte ich NEUE Punkte und ANLIEGEN mitnehmen .
-Z.B. Geschwindigkeits-Displayanzeige bzw. Geschwindigkeitsmessungen
-Bankettauffüllung
-Straßenschäden
Bereits am Freitag suchte ich deshalb mit der Polizei das Gespräch wegen möglicher Radarmessungen...... es wurde ein gutes und zielorientiertes Ergebnis erreicht!
Auch mit Herrn Gaube, dem Stadtbetriebsleiter, habe ich das Thema Bankett bereits geklärt.
Nun steht der Ortssprecher fest und am 13.September werden dann noch die Ortsbeiräte gewählt.
Ihr/Euer
Jürgen Heckel
Erster Bürgermeister
Stadt Bad Windsheim
Bild von links nach rechts:
Thomas Müller - gewählter Ortssprecher, Jürgen Heckel, Alexandra Horst, Jürgen Boier, Birgit Eck.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

----------------------

29.8.2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

--------------------------------------------

28.8.2020


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

28.8.2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

---------------------------------------------

20.8.2020

Bitte helfen Sie mit!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

----------------------------------------------------

 Hier unsere Treffen der WiR für 2020:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

16.8.2020:

-------------------------------------------------------

14.8.2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-------------------------------------------

12.8.2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

---------------------------

11.8.2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

---------------------------------

8.8.2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

------------------------------------------

5. 8. 2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-----------------------------------

4 .8.2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-----------------------------------

3.8.2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

------------------------------ 

1.8.2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 ------------------------------------- 

31.7.2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

----------------------------- 

27. Juli 2020:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-------------------------------- 

25. Juli 2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

----------------------------------

24.7.2020  Bildnachlese aus München:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 --------------------------------

23. Juli 2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

---------------------------------------- 

Danke an Hans Herold MdL

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

21. 7. 2020 in München:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-------------------------------

18. Juli 2020:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-------------------------------

 17. Juli 2020:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

17. Juli 2020, aus der WZ:

https://www.nordbayern.de/region/bad-windsheim/bad-windsheim-locher-im-pflaster-werden-aufgefullt-1.10267354

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

--------------------------------

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-------------------------------------------------

Mi., 15.7.2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_____________________________________

Di. 14. 7. 2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

----------------

Montag, 13. Juli 2020:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

---------------------------------------------------------------

Sa. 11.7.2020

Vorschläge erwünscht:

Heute in der WZ:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

---------------------------------------- 

Mittwoch, 8.7.2020:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 ----------------------

Di, 7.7.2020:

Da für unsere Stadt Gastronomie, Handel sowie Beherbergungsbetriebe tragende Säulen sind, habe ich vergangene Woche zu einem ersten Gespräch eingeladen. Hintergrund war und ist natürlich über die Auswirkungen der Corona-Krise informiert zu werden. Ich wollte unbedingt mit den Verantwortlichen ins Gespräch kommen. Der Vorsitzende des Landkreises Herbert Krönert (Hotel und Gastronomie) und der Wirte-Kreisvorsitzende aus Bad Windsheim, Willi Götz berichteten von Ihren Erfahrungen...
minus 36 Prozent weniger Übernachtungen im Landkreis von Januar bis Ende April  minus 50-55 Prozent Umsatzeinbruch in der Gastronomie... beängstigende Zahlen für einen Bürgermeister. Meine Unterstützung und die der Stadt brachte ich auch dadurch zum Ausdruck, daß der Geschäftsleitende Beamten, Herrn Jürgen Boier und der Ordnungsamtsleiter, Herrn Bertram Strobel für Fragen und Anliegen bei diesem Termin anwesend waren.
Für die sehr gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen bin ich sehr dankbar. Übrigens betonte ich, „daß die Wertschätzung für Produkte aus der Region und die Nachhaltigkeit“ hoffentlich dadurch dauerhaft steigt.
Der Termin fand im Hotel Strochen in Bad Windsheim statt; über 280 Jahre Tradition !
Ihr/Euer
Jürgen Heckel
Erster Bürgermeister
Stadt Bad Windsheim

Sorgen um die Gastronomie: Sie sind eine tragende Säule unserer Kurstadt.

Im Bild: Jürgen Heckel, Herbert Krönert, Willi Götz, Jürgen Boier und Bertram Strobel.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------

So, 5.7.2020:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-----------------------------------------

Freitag, 3. Juni 2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

----------------------------------------------------------

Donnerstag, 2. Juli 2020:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

----------------------------

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 ---------------------------------------------------------------------------------------

Hier war schnelles Handeln angesagt:

Am Donnerstag 18.Juni 2020 nützte ein Bürger aus Oberntief die Bürgerfragestunde des Stadtrates zu folgender Anfrage. „Warum der Oberntiefer Weiher seit ca. 2 Jahren Wasser verliert, dies der Stadt bekannt ist und nichts getan wird“.
Meine Antwort als Bürgermeister. Ich höre heute davon zum ersten Mal.
Nach Einholung der Informationen habe ich dann SOFORT den Stadtbauhof damit beauftragt. Gestern, 30. Juni wurde das Wehr und der Keilsockel repariert und nun sollte alles wieder in Ordnung sein. Den Ortstermin nützte ich auch, um mich beim Bauhofleiter und den Bauhofmitarbeitern zu bedanken.
Das Bild:
Bauhofleiter, Bürgermeister, Ortsteilbeauftragter von Oberntief und die Mitarbeiter der Stadt.
 
P.S.
Das Holzgeländer des Wehres wird übrigens auch noch bis zur Oberntiefer Kirchweih erneuert.
Dies habe ich gestern ebenfalls beauftragt.

 

____________________________________________________________________________ 

Anstoßen auf den guten Ausgang der Entscheidung mit Bad Windsheimer Bier

für die Landesgartenschau zusammen mit den Entscheidungsträgern.

Jetzt heißt es: Daumen drücken!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Seit wenigen Tagen bekleide ich das Amt des Verbandsvorsitzenden des Zweckverbandes
Fernwärmeversorgung Illesheim.
Ich freue mich auf eine sicherlich faire und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit meinem
Bürgermeisterkollegen Roland Scheibenberger aus Illesheim.
Gemeinsam und miteinander können wir etwas bewegen....
für Sie, unsere Bürgerinnen und Bürger.
Ihr/Euer

<

28.9.2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

---------------------

26.9.2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

------------------

24.9.2020:

Hier hören und sehen Sie mich:

          Video:    https://youtu.be/ZPPtwuMQmzY